Europäischer
Mobilitätskongress

27. + 28. März 2023
Luxemburg-Kirchberg

Ein interkultureller Ansatz
für eine urbane Mobilität

Weitere Informationen Anmelden

Willkommen bei MOBIL-LUX

Nehmen Sie am Kongress Mobil-Lux teil und entdecken Sie, wie europäische Großstädte auf die Herausforderungen reagieren.

MOBIL-LUX 2023

VORSCHAU

Die Entwicklung der Mobilität ist für die meisten europäischen Großstädte von großer Bedeutung. In diesem Bereich bestehen aus städtebaulicher, sozialer, kultureller, technischer und ökologischer Sicht zahlreiche Herausforderungen.

Auf deutsch- und französischsprachiger Seite wurden jeweils eigene Ansätze für die Mobilität entwickelt. Mobil-Lux wurde vom luxemburgischen Ministerium für Mobilität und öffentliche Arbeiten sowie der Stadt Luxemburg initiiert und wird von Luxtram unterstützt, dem Entwickler und Betreiber der Luxemburger Tram. Der Kongress soll verschiedene Wege aufzeigen, wie die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Mobilität in Europa bewältigt werden können.

Neben den Redebeiträgen, die ins Deutsche, Französische und Englische gedolmetscht werden, wird es auf dem Kongress auch eine Ausstellung geben, die ideal gelegen ist, um von den Teilnehmenden besucht zu werden. Sie bietet den Partnerunternehmen von Mobil-Lux die Möglichkeit, ihr Know-how und ihre Fachkompetenz im Bereich Mobilität zu präsentieren.

zum Programm Anmelden